Südstaaten-Charme schon bei Ankunft

Eröffnung des Louis Armstrong New Orleans International Airport

Am 6. November 2019 hat das neue Flughafengebäude des Louis Armstrong New Orleans International Airport eröffnet. Der über 90.000 Quadratmeter große, hochmoderne Neubau ersetzt mit dem Tag seiner Einweihung den alten Terminal, alle Flugaktivitäten werden zukünftig im neuen Komplex des Flughafens abgewickelt. Rund eine Milliarde Dollar hat die Konstruktion der Anlage gekostet. 

Für die Region ist der Bau des Flughafens ein wichtiges Ereignis und bedeutender Wirtschaftsfaktor, um dem wachsenden Flugverkehr und den steigenden Besucherzahlen gerecht zu werden und einen reibungslosen und erstklassigen Service für Urlauber und Geschäftsreisende zu bieten. 

„Die Eröffnung des neuen Flughafengebäudes des Louis Armstrong New Orleans International Airport ist ein Meilenstein für die Stadt New Orleans und für unsere Region“, so LaToya Cantrell, Bürgermeistern von New Orleans, „die Wirtschaft unserer Stadt wächst und gedeiht und die neue Einrichtung ermöglicht es, das steigende Verkehrsaufkommen zu aufzufangen. Das neue Airport-Gebäude ist das größte Infrastrukturprojekt in New Orleans seit dem Superdome und wir freuen uns darauf, Einheimischen und Besuchern ein neues, verbessertes Flughafenerlebnis bieten zu können.“

Auch andere öffentliche Vertreter wie Hon. Michael Bagneris, Vorsitzender des New Orleans Aviation Board und Kevin Dolliole, Director of Aviation des Flughafens MSY, äußern sich begeistert über die Eröffnung des neuen Airports, über die moderne Ausstattung und die wirtschaftlichen Möglichkeiten, die der Neubau mit sich bringt.

Besucher werden von dem modernen Design und dem offenen architektonischen Konzept begeistert sein, das schon beim Betreten des Flughafens den unverwechselbaren Charakter des Südens erkennen lässt. Die geschwungene Architektur des Gebäudes ist beispielsweise dem kurvigen Verlauf des Mississippi River nachempfunden. Neben namhaften internationalen Marken finden die Gäste im Flughafen auch Filialen lokaler Klassiker wie das Café du Monde oder Ableger stadtbekannter Restaurants und Küchenchefs wie Leah’s Kitchen oder Emeril’s Table. Auch die charakteristischen musikalischen Klänge von New Orleans und Louisiana sorgen mit einem regelmäßigen Angebot an Live Musik an verschiedenen Plätzen innerhalb des Terminals für eine angenehme Atmosphäre.

Dolliole betont, dass der gesamte Flughafen den Geist und Charme der Region widerspiegelt, so dass Reisende, die in MSY landen, sofort von der legendären Gastfreundschaft der Südstaaten willkommen geheißen werden.

 

Zu den weiteren Einrichtungen, über die das Gebäude verfügt, gehören unter anderem ein hochmodernes Gepäck Screening System, ein gemeinsamer Security Checkpoint für drei Terminals und insgesamt 35 Gates, Parkmöglichkeiten für Kurz- und Langzeitparker, sowie ausreichend Fläche für gewerbliche Einrichtungen, auch nach dem Security Checkpoint. Ein umfangreiches Angebot an Speisen und Getränken, Boutiquen und Souvenirläden in denen sowohl regionale Waren als auch global bekannte Produkte in den Regalen stehen, garantieren ein abwechslungsreiches Reiseerlebnis für nationale und internationale Gäste. 

Weitere Neuerungen:

  • schnelles, kostenfreies Internet
  • 50% der Sitze in den Gate Areas sind mit Lademöglichkeiten für elektronische Geräte ausgestattet
  • Wasserspender für Getränkeflaschen nach dem Security Bereich
  • hochmoderne, automatisierte Sanitärbereiche
  • ein Bereich für Haustiere nach dem Security Check
  • Musikbars in verschiedenen Bereichen des Flughafens
  • und vieles mehr

Außerdem verfügt der neue Airport über eine bessere Anbindung zur I10, eine der Hauptverkehrsadern des Staates.

Mehr Informationen zum Flughafen unter: https://www.thenewmsy.com/project-updates/the-new-terminal-at-new-orleans-airport-to-open-on-nov-6

 

Die Pressemitteilung sowie dazugehöriges Bildmaterial stehen zum Download zur Verfügung.

Fremdenverkehrsbüro New Orleans und Louisiana
c/o Wiechmann Tourism Service GmbH
Christine Hobler, Scheidswaldstr. 73, 60385 Frankfurt/Main
Telefon: 069-25538-270, Fax: 069-25538-100
Email: info@neworleans.depresse@neworleans.de
Web: www.neworleans.de und www.louisianatravel.de

Amtsgericht Frankfurt: HRB 58706
Geschäftsführer: Rita Hille / Deborah TheisWeitere Informationen erhalten Sie hier: